Du riechst so gut: Zwei Düfte im Test*

Advance-your-sytle.de, Modeblog, Beautyblog, Beauty News, Beautytipp, Duft, Parfüm, Calvin Klein, Eternety Now, Test, Duftreview, Titelbild

Advance-your-sytle.de, Modeblog, Beautyblog, Beauty News, Beautytipp, Duft, Parfüm, Calvin Klein, Eternety Now, Test, Duftreview, Titelbild

Eine fröhliches Hallo, eine kurze Umarmung, die Feststellung „Du riechst so gut!“. Ein schönes Kompliment. Ein schöner Einstieg.
Mit einem gut gewählten Duft, der zum Outfit, zur Person und zum Anlass passt, kann man nicht nur sein Umfeld, sondern auch sich selbst positive beeinflussen. Es gibt nicht den einen passenden Duft pro Person. Ebenso vielfältig wie der eigene Charakter und die Anforderungen von außen sind, sollte das Duft Repertoire sein. Es gibt einen unterstreichenden Duft für jede Situation.

Will ich jugendlich süß und freundlich erscheinen, wähle ich einen anderen Duft als für ein Business Meeting, in dem ich verantwortungsvoll und kompetent auftreten möchte. Ein Duft beeinflusst die Wahrnehmung auf subtilste Weise. Nicht um sonst heißt es „jemanden nicht riechen können“.

Advance-your-sytle.de, Modeblog, Beautyblog, Beauty News, Beautytipp, Duft, Parfüm, Calvin Klein, Eternety Now, Test, Duftreview, Düfte in der Verpackung

Der Duft der ewigen Liebe

Wie im Leben ist auch in Sachen Duft das Thema Liebe von großer Bedeutung. Mit welchem Duft wirke ich anziehend, rieche ich zum verlieben gut. Für die Damen darf es gerne etwas verführerisch geheimnisvolles sein. Ein bisschen süßlich, aber nicht erdrückend schwer. Ein Männerduft sollte stark sein und trotzdem Wärme und Geborgenheit ausstrahlen. Inspiriert von dem Moment, in dem ein Paar feststellt, dass es „für immer“ ist, hat Calvin Klein zwei neue Düfte mit dem Namen ETERNETIY NOW entworfen. Die Intensität dieses Momentes großer Gefühle werden in einem Damen und einem Herrenduft transportiert. Das perfekte Duftpärchen.

Advance-your-sytle.de, Modeblog, Beautyblog, Beauty News, Beautytipp, Duft, Parfüm, Calvin Klein, Eternety Now, Test, Duftreview, Herrenduft Flakon in der Hand

Herrenduft ETERNETIY NOW

Von dem Männerduft* bin ich besonderes beeindruckt. Im ersten Moment ist es ein sehr warmer eher süßlicher Duft, der mit einer spritzigen Note daherkommt. Marokkanisches Zedernholz sorgt für die männliche Note, Ingwer für den Hauch Frische. Aus meiner Sicht entwickelt sich der Duft sehr schön auf der Haut. Für mich entsteht nach einer Weile eine leichte Vanille Note. Warm. Calvin Kleins Herrenduft ETERNETY NOW ist keinesfalls sportlich frisch, sondern wirklich ein „romantischer“ Duft für Herren, die es eher etwas süßer und „größer“ mögen.

Advance-your-sytle.de, Modeblog, Beautyblog, Beauty News, Beautytipp, Duft, Parfüm, Calvin Klein, Eternety Now, Test, Duftreview, Damenduft Flakon in der Hand

Damenduft ENERNITY NOW

Auch der Damenduft* von Calvin Klein ist sehr süß und trotzdem leicht und jugendlich. Für mich riecht er im erst Moment sehr stark nach saftigen Pfirischen, auch wenn die Duftnoten bei Litschi, Pfingstrose und Cashmere liegen. So unterschiedlich ist das eigene Empfinden. Eigentlich bin ich kein großer Fan von zu süßen zu blumigen Düften. Eigentlich. Denn ich hab gelernt bei Düften nie und von vornherein ein nein zu geben. So oft ist es mir schon passiert, dass mir die Beschreibung des Duftes nicht zugesagt hat und er mir dann auf meiner eigenen Haut – oder der meines Liebsten – ausgesprochen gut gefallen hat. Also auch wenn ihr keine „Süße“ seid, gebt dem Duft eine Chance.

Tipp zum Testen eines Duftes

Solltet ihr den Duft testen, denkt daran ihn direkt auf die Haut aufzutragen. Nur so könnt ihr erkennen, wie der Duft sich an euch selbst entwickelt und letztendlich riecht. Wartet nach dem Auftrag einen kleinen Moment und erschnuppert dann den ersten Eindruck. Am besten dreht ihr mit dem Duft dann eine kleine Runde und nehmt eine zweite Nase nach ca. 5 – 10 min. Wie ein guter Wein muss auch ein Duft sich erst einmal entfalten.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende. Ich sitze jetzt in einer wohl duftenden Wolke an meinem Schreibtisch, werde mich kurz zurücklehnen und dieses Dufterlebnis genießen!

advance your style
xoxo Hella

Sonntag's Quicky: Beauty Event in Berlin
Herbst Outfit: pfirsichfarbener Pullover, lange Bluse, Flared Jeans

Tags:, ,

Kommentare (9)

  • Avatar

    Kirsten Wick

    |

    Ich habe die Düfte auch und mag‘ sie sehr. Erst vor ca. 3 Jahren habe ich angefangen Düfte zu benutzen (und ich bin in den 40ern!), weil ich es vorher nie mochte. Für mich ist der blumige Geruch genau richtig. Liebst, Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

  • Avatar

    Lisa

    |

    Wenn zu mir jemand sagt, dass ich gut rieche, ist das mitunter eines der schönsten Komplimente für mich. Ich will ja nicht angeben (hehe), aber anscheinend habe ich ein gutes Händchen für Düfte, weil ich es doch öfters höre 😀 😀 😀

    Und wie du schon richtig festgestellt hast, der Duft beeinflusst tatsächlich. Da drück ich meinen Stempel auf, weil wir haben das sogar in Sozialpsychologie gelernt, als das Thema „Attraktivitätsforschung“ zur Sprache kam :) Vll achte ich seitdem noch mehr darauf, zu welchen Parfüms ich zu welchen Anlässen greife :) :)

    Da ich bei Düften auch eher eine „Süße“ bin, muss ich diesen Duft unbedingt testen. Und du hast Recht. Man darf zu einem Duft nicht sofort nein sagen. So ging es mir bei Gucci Bamboo. Er hat irgendwie nicht zu mir gepasst und ich wollte ihn verkaufen, aber ich brachte ihn nicht los, also habe ich ihn behalten und jetzt trage ich ihn doch ganz gerne :) vor allem wenn ich kompetenter wirken möchte, denn ich finde, Bamboo ist ein Duft für selbstbewusste, starke Frauen, die mit beiden Beinen im (Berufs)-Leben stehen :)

    Aber ich bleibe dann doch lieber bei meiner gewohnten Süße :) und obwohl ich Pfirsiche nicht so gerne esse, mag ich den Duft :) und die Farbe natürlich (wie ich schon bei deinem letzten Post erwähnt habe :))

    xx :-* Lisa

  • Avatar

    Andrea

    |

    Der Damenduft gefällt mir sehr gut, ich mag den echt gerne!

  • Avatar

    Kati

    |

    Danke fürs kommentieren, ich freu mich da immer sehr!
    Voll schöne Bilder, machen Lust auf die Parfums!

    Dir ein tolles Wochenende!
    -Kati

  • Avatar

    Patty

    |

    Ich kannte das Parfüm bis jetzt nur vom hören her & habe bis jetzt immer positives Feedback darüber gehört. Sollte es vielleicht auch mal testen :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

  • Avatar

    Julia Knight

    |

    Ah, der Herrenduft klingt wirklich toll. Leider ist mein Mann was Düfte angeht unglaublich festgefahren. Er hat vor einer Weile sogar sein „Jugendparfum“, was es damals für 15€ gab, bei Ebay für 50€ gekauft, weil es mittlerweile nicht mehr produziert wird 😀
    Ich halte mich lieber an aktuellere Düfte und werde bei Calvin Klein definitiv mal Probeschnuppern =)

    Liebe Grüße
    Julia

  • Avatar

    Denise

    |

    Liebe Hella,

    ich kenne beide Düfte gar nicht – muss ich aber unbedingt einmal probieren!
    Ich selbst trage seit Jahren Chanel.

    Liebe Grüße,

    Denise
    http://www.dk-worldoffashion.com

Kommentare sind deaktiviert