Mix & Match: Berlin Fashion Week is calling!

Mix Match, Mode, Trends, Fashion Tipps, Finde deinen Stil, Fashion Week, fashion week, Berlin, Influencer, Mode Blog, Advance Your Style, advanceyourstyle

Mix Match, Mode, Trends, Fashion Tipps, Finde deinen Stil, Fashion Week, fashion week, Berlin, Influencer, Mode Blog, Advance Your Style, advanceyourstyle

Schon ist es wieder Juni – Zeit für Fashion-Verrückte, Designer und Mode Blogger nach Berlin zu pilgern, um der Berlin Fashion Week beizuwohnen. Skurriles, Spannendes, Hochwertiges wird wieder im Fashionzelt am Brandenburger Tor und auf den begleitenden Messen gezeigt. Bereits jetzt trudeln die ersten Einladungen zu Fashion Shows und Partys ein. Auch wenn ich in dieser Saison leider nicht mit von der Partie sein kann, habe ich mir im Mix & Match einmal mehr das Thema Berlin Fashion Week vorgeknöpft.

Stressig schöner Fashion Week „Alltag“

Mittlerweile kann ich tatsächlich aus Erfahrung sprechen. Ich bin kein absoluter Berlin Fashion Week Neuling mehr. Oft ist es so, dass sich alle Einladungen auf ein, maximal zwei Tage konzentrieren. Das kennt man ja – warum alles entspannt auf eine Woche verteilen, wenn man es auch an zwei Tagen schaffen kann. Davor und danach heißt es die Messen zu besuchen, Eindrücke zu sammeln und Hände zu schütteln. Meist ist man von morgens in der Früh bis spät in die Nacht (Fashion Week Partys Hallo!) unterwegs. Eine Woche, die unglaublich spannend, aber auch anstrengend ist. Zu allen Termin, Veranstaltungen und Messen möchte man als Mode Blogger selbstverständlich möglichst „repräsentativ“ auftreten. Wie man Bequemlichkeit und Mode für die Fashion Week in Berlin unter einen Hut bekommt, habe ich in diesem Mix & Match getestet.

Fashion Week, das heißt nicht nur Fashion Zelt

Mein erster Outfitvorschlag ist sehr entspannt und spielt mit den sommerlich leichten und frischen Farben Rot und Blau. Steigen die Temperaturen zur Fashion Week, sind viele Hot Pans unterwegs. Für mich kommt das allerdings nicht in Frage. Luft dank des weiten Schnittes und der „Löcher“ sind auch ein Paar bequeme Boyfriend riddep Jeans. Für den Frische-Kick etwas Erdbeerrot! Wer mutig und schmerzunempfindlich ist, trägt knallig rote Heels zur Boyfriend Jeans. Ich würde jedoch die flache Variante bevorzugen. Besonders stylisch finde ich auch die passende rote Sonnenbrille. Ich liebe den Cateye Schnitt einfach. Als Oberteil wähle ich ein hellblaues, mädchenhaftes Peplum Top. Dieses steht im spannenden Kontrast zur weiten Jeans.

Fashion Week Berlin – wo Vergnügen und Arbeit so nah beieinander liegen

Für etwas schickere Anlässe oder Veranstaltungen am Abend, kombiniere ich einen Jeansrock. Allein ein eher lässiges Stück, bekommt es mit einem leichten Seidentop und rosefarbenen Heels einen eleganten Touch. Dazu würde ich eine kleine rosegoldfarbene Tasche mit goldener Hardware tragen. Einziges weiteres Accessoire ist eine filigrane Kette im Layering Look. Die gemusterte Bomberjacke ist nicht nur ein besonderes Trendteil, sie schafft die Verbindung zwischen entspanntem Jeansrock und eleganten Accessoires. Für die Abendstunden ist sie zudem ein praktisch wärmendes Teil!

Wer von euch war schon mal auf der Fashion Week Berlin? Was waren eure Highlight? Seid ihr auch diesen Juni wieder mit von der Partie? Ich bin gespannt auf eure Kommentare,

Advance Your Style
xoxo Hella

Gastbeitrag: Mit Klarheit zum Wohlfühlkörper
Sommer Street Style Berlin: Cropped Top, lange Weste, Cut Out Boots

Tags:

Kommentare (1)

  • Avatar

    Andrea

    |

    Die flachen roten Schuhe sind so toll!

Kommentare sind deaktiviert