Mix & Match Yoga

Titelbild, Yoga, #wohlfühlkörper2016, Wohlfühlkörper, Sportbekleidung, Sportmode, SportBH, Sporthose, Lifestyle Tipps, Fitness, Mix & Match, Influencer, Fashionblog, Mode Blog, Deutschland, Berlin, Advance Your Style, advanceyourstyle

Buddha, Yoga, #wohlfühlkörper2016, Wohlfühlkörper, Sportbekleidung, Sportmode, SportBH, Sporthose, Lifestyle Tipps, Fitness, Mix & Match, Influencer, Fashionblog, Mode Blog, Deutschland, Berlin, Advance Your Style, advanceyourstyle

PRODUKTPLATZIERUNG I Zeit für etwas Neues. Lasst mich etwas anderes ausprobieren; einen kleinen Haken schlagen. Das Mix & Match füllt eigentlich meinen Freitag modisch aus.So knöpfe ich mir immer wieder freitags  ein Kleidungsstück oder einen Trend vor, um euch zu zeigen, wie man es am besten kombiniert bzw. umsetzt. Eigentlich! Heute ist nicht Freitag. Heute geht es nicht um Mode. Heute dreht sich alles um Yoga.

Mix & Match Yoga

Bevor ich mich hier um Kopf und Kragen rede bei der Frage, was Yoga eigentlich ist, beschränke ich mich auf die Aussagen, die für mich auf Yoga zutreffen; warum ich gerne eine Yoga Klasse besuche und anhand welcher Kriterien ich eine für mich gute Yoga Stunde bewerte.
Meinen ersten Berührungspunkt mit Yoga bot mir der Les Milles Kurs BODYBALENCE. Hier steht eindeutig der sportliche Aspekt im Vordergrund. Mit einer Kombination von Übungen aus Yoga, Tai Chi und Pilates wird die Tiefenmuskulatur gestärkt und die Beweglichkeit gefördert. Mit einer Entspannungsphase wird das Workout abgeschlossen. Von Beginn an hat mir an diesen Kursen gefallen, dass ich mich im Anschluss „größer“ und gut ausgerichtet gefühlt habe. Stück für Stück und vor allem auch mit dem Kennenlernen von Julia von Der Jogblog habe ich mich an „richtige“ Yoga Klassen getraut. Für mich steht immer noch der sportliche Aspekt im Vordergrund. Ein Yoga Workout, das mich körperlich fordert und mich trotzdem entspannt und voller Energie entlässt, ist für mich perfekt. Körperlich fordern heißt hier nicht nur im Bereich Kraft, sondern auch Gleichgewicht und Beweglichkeit – zu spüren, wozu mein Körper mit der richtigen Atmung, Einstellung und Anweisung fähig ist. Auch wenn es für mich zu Beginn widersprüchlich klang: Kraft tanken durch Betätigung von Körper und Geist. Ihr merkt schon, an diesem Punkt fange ich an zu schwimmen. Es ist einfach dieses Gefühl sich vollkommen grade, ausbalanciert, ruhig und zugleich energetisch zu fühlen, das mich zu immer weiteren Yoga Stunde gehen lässt. Kennt ihr das?

Hände, Yoga, #wohlfühlkörper2016, Wohlfühlkörper, Sportbekleidung, Sportmode, SportBH, Sporthose, Lifestyle Tipps, Fitness, Mix & Match, Influencer, Fashionblog, Mode Blog, Deutschland, Berlin, Advance Your Style, advanceyourstyle

Mix & Match Yoga Stunden

Jetzt kommen wir zum Mix & Match Teil des ganzen: Ich kombiniere gerne meine Yoga Einheiten. Ein Studio, zu dem ich immer gehe, oder eine feste Routine gibt es bei mir (noch nicht). Ich mixe gerne unterschiedliche Stunden. Da hätten wir zum einen den genannten BODYBALNCE Kurs, wenn es einmal schnell gehen soll. Denn mein Anfahrtsweg und auch die Stunde selbst spielen sich in einem Rahmen von insgesamt ca. einer Stunde fünfzehn ab. Eine ebenfalls „schnelle“ Variante ist es natürlich sich eine Yoga Einheit bei Youtube herauszusuchen. Hier gibt es teilweise 20 – 30 min „Workouts“, die sich auf Abfolgen verschiedener Posen beschränken. Eine Entspannungs- und Meditatsionsphase fehlt. Empfehlen kann ich euch den Kanal von Madeleine Shaw. Sie ist einfach bezaubernd, hat dieses ruhige gelassene Strahlen und zeigt nicht nur Yoga Kurse, sondern alles, was zu einem gesunden Alltag gehört. Auch Beauty Zeugs! Einen tollen deutschen Yoga Kanal, den ich erst vor kurzen entdeckt und deren Stimme ich gerade kennengelernt habe, ist Mady Marrison. Für Einsteiger und Fortgeschrittene bietet sie sowohl ganze Yoga Stunden als auch einzelne „Tutorials“ an. Absolut empfehlenswert!

Yoga Stunde, Yoga, #wohlfühlkörper2016, Wohlfühlkörper, Sportbekleidung, Sportmode, SportBH, Sporthose, Lifestyle Tipps, Fitness, Mix & Match, Influencer, Fashionblog, Mode Blog, Deutschland, Berlin, Advance Your Style, advanceyourstyle

Eine Prise Außergewöhnliches darf es natürlich auch in meiner Yoga Routine sein. Das innere Kind darf spielen beim Free Flow Yoga. Ausprobiert habe ich das schwebende Yoga in Tüchern, die an der Decke befestigt sind, bei Yoga For All Menkind und war begeistert. Leider sieht es so aus, als würden aktuell keine Free Flow Yoga Klassen mehr angeboten… Es findet sich sicher eine Alternative!

Seid ihr wie ich noch auf der Suche nach der für euch perfekten Yoga Klasse, oder ihr seid einfach neugierig, bietet sich das AGAPE ZOE FESTIVAL in Berlin an. Gerade erst hat das zweitägige 5. Festival in der Villa Eden stattgefunden. Unterschiedlichste Yoga Lehrer und ihre Klassen gibt es hier neben Kursen in „Healing Arts & Mindfulness“ zu entdecken. Habe ich zur fünften Ausgabe des Festivals nicht geschafft, bin ich beim nächsten mal sicher wieder dabei mit Julia von Dreaming in Berlin an meiner Seite. Zu zweit macht das Ausprobieren des umfangreichen Angebots gleich noch viel mehr Spaß. Ist das Wetter so schön, wie beim 4. Festival, lässt es sich übrigens auch einfach im Garten der Villa entspannen, pick nicken und quatschen zwischen den Kursen.

Collage, Yoga, #wohlfühlkörper2016, Wohlfühlkörper, Sportbekleidung, Sportmode, SportBH, Sporthose, Lifestyle Tipps, Fitness, Mix & Match, Influencer, Fashionblog, Mode Blog, Deutschland, Berlin, Advance Your Style, advanceyourstyle

1 Yogasearcher KOSHA Sport BH // 2 Nike Performance ELASTIKA // 3 PUMA YOGINI Sport BH // 4 Reebok Tights poipnk // 5 Nike Performance STUDIO WRAP // 5 Nike Performance Pro Hypercool Tights

Mix & Match Yoga Sportbekleidung

Ein bisschen Mode kann ich mir nicht verkneifen. Natürlich gibt es auch für Yoga – wie für alle Sportarten, die passenden Outfits. Ich bevorzuge eine gut sitzende Sporthose, die mich nicht einschränkt und jede Bewegung mitmacht. Einen Sport BH mit mittlerem Support Level und ein leichtes Shirt. Die passende Yoga Matte ist das wichtigste. Hat man ständig das Gefühl zu rutschen, wird die Yoga Stunde zur anstrengenden Zerreißprobe. Keine Pose kann man wirklich genießen oder vertiefen, weil man ständig das Gefühl hat den Halt zu verlieren. Meist habe ich tatsächlich ohne Matte trainiert, weil der Boden den besten Halt gibt. Allerdings ist das aus meiner Sicht suboptimal. Für einen guten Stand werde ich die Nike Yoga Schuhe einmal testen. Auch auf die Lululemon Yoga Matten habe ich ein Auge geworfen.

Wie steht ihr zum Thema Yoga? Habt ihr schon mal eine Yoga Klasse ausprobiert? Was bedeutet Yoga für euch? Lasst mir einen Kommentar da!

Advance Your Style
xoxo Hella

FOTOS Agape Zoe ©Grit Siwonia

Beauty-Checklist Strandurlaub
Nike Pro Bra Kollektion 2016: Finde den perfekten Sport BH

Tags:

Kommentare (2)

  • Avatar

    Vivi

    |

    Oh sehr schön :-)
    Ich muss dir gestehen, dass es mir die Leggings /Nummer 4 echt angetan hat !
    Werd ich gleich mal bisschen stöbern <3

    Liebe Grüße,
    Vivi <3
    vanillaholica.com

    • Avatar

      advance-your-style

      |

      Absolut, sie ist einfach so wunderbar fröhlich bunt!! Liebe Grüße, Hella

Kommentare sind deaktiviert