Mixtape #2: Spice Girls, Madonna & Co.

Kopfhörer, advanceyourstyle, modeblog, berlin, Musik, Playlist, Madonna, Songs,

Kopfhörer, advanceyourstyle, modeblog, berlin, Musik, Playlist, Madonna, Songs,

Ich werfe euch dieses Mixtape einfach vor die Füße. Liebt es oder hasst es. Mir hat es gerade ein breites Lächeln auf das Gesicht gezaubert, als ich mich durch dieses Songs geklickt habe. Alles alte Songs. Alles Songs, bei denen ich mich noch lebhaft daran erinnere, wie ich zu ihnen durch die Wohnung gehüpft bin. Alles Videos, die ich noch mit Bewunderung im Fernsehen gesehen habe. Nichts da Internet! VIVA und MTV waren noch total angesagt …. oder liegt das an mir? Bin ich zu alt um VIVA zu schauen? Gibt es den Sender überhaupt noch?!? …Ich werde alt!

Aufgefallen ist mir, dass man damals in den Musik Videos noch richtige kleine Stories erzählt hat mit Einleitung und allem Drum und dran. Ist das heute auch noch so? Mein subjektives Empfinden ist eher, dass sich immer mehr ausgezogen wird und die Videos nicht viel erzählen – Hauptsache sexy. „Sex sells“ gilt wohl vor allem im Musik-Business, oder?

Spice Girls – Spice Up Your Life

Jetzt wird’s peinlich! Grundschule. Spice Girls… ich hatte meine eigenen Spice Girls. Wir haben uns getroffen, verkleidet und die Songs mitgesungen, die Performances nachgestellt. Ich glaube es gibt dazu sogar irgendwo Video Material. Das bekommt ihr natürlich nicht zu sehen, keine Sorge!

Beyoncé featuring Sean Paul – Baby Boy ft. Sean Paul‬

Mit Beyoncés „Baby Boy“ entstand die Idee zu diesem Post. Ich habe eigentlich nach tanzbarer Musik gesucht. Ich wollte etwas, dass mich aufmuntert. Gelandet bin ich bei diesem Beyoncé Klassiker. Beeindrucken wie die gute sich räkelt … Sex sells?!?

Black Eyed Peas – Let’s Get It Started

Was machen eigentlich… die Black Eyed Pies. So gute Musik haben sie gemacht. „And the base keep runnin‘, runnin‘ And runnin‘, runnin‘ …“ Ich liebe diesen Song. Immer noch ein Klassiker, bei dem man einfach alles abschütteln kann. Fast so wie bei Taylor Swift’s „Shake It Off“ nur irgendwie cooler.

Madonna – Music

Madonna darf natürlich nicht fehlen! Das wäre eine Schande. Was wäre unsere Musik Landschaft nur ohne Madonna und Michael Jacks? Darf man die beiden in einem Atemzug nennen? Schon, oder? Ich finde es beeindruckend wie wandelbar Madonna ist. Über die Jahr(zehnte) hat sie nicht nur so unglaublich unterschiedliche Looks gehabt, auch ihre Musik unterliegt einem ständigen Wandel. Sie hat es geschafft durch die Jahre zu gehen und immer „modern“ zu bleiben – sogar Vorreiterin zu sein. Chapeau Madonna!

Lou Bega – Mambo No. 5 (A little Bit Of)

Die Wahl des fünften Songs ist mir schwer gefallen. Ich schwankte zwischen Kylie Minogu’s „Can’t Get You Out Of My Head“ und Lou Bega’s Mambo No. 5. entschieden. Wenn schon Ohrwurm, dann lieber den Song von Lou Bega. Ganz ehrlich: Gibt es irgendjemanden, der nicht mitsingen kann? Der nicht mitwippt? Ich kann es mir nicht vorstellen!

Was sagt ihr? Habt ihr euch die Songs tatsächlich alle angehört und euch erinnert? An die Zeit? Habt mitgesungen und mit getanzt? Oder habt ihr ganz schnell weggeklickt und mit einem Kopfschütteln lieber eine anderen Blogpost gelesen?

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag Abend!
advance your style
xoxo Hella

Sonntag's Quicky: Mädelskatsch, Pretty Little Liars, Dufterlebniss
Sommer Outfit: H&M Cropped Top, Hallhuber Midi-Skrit

Tags:, ,

Kommentare (5)

Kommentare sind deaktiviert