Monday’s Makeup dunkles Smokey Eye mit Braun und Schwarz

Advance Your Style, Beautyblog, Berlin, Monday’s Makeup, Makeup für helle Haut, Beautytipps, dunkles Smokey Eye, Tutorial, Titelbild

Advanceyourstyle-beautyblog-berlin-mondays-makeup-beauty-Face- makeup-fuer-helle-Haut-dunkles-smokey-eye-tutorial-Titelbild

Vollkommen abhängig. Vom Licht, von der Fotografin und den vorhandenen Schminkmitteln. Ja, als Beautyblogger – oder Blogger allgemein – ist man ganz schön aufgeschmissen, wenn eine helfende Hand abspringt oder die Sonne nicht das tut, was sie soll. Unter erschwerten Bedingungen möchte ich euch heute ein dunkles Smokey Eye zeigen. Ich habe es gewagt trotz meiner hellen Haut zu einem schwarzen Lidschatten zu greifen. Sehr gruselig!!

Smokey Eye – die Farbwahl

Ich habe mich getraut. Die bhcosmetic Palette hat mich verführt. Mit der Idee zu zeigen wie viele unterschiedliche Looks sich mit der bhcosmetics Palette kreieren lassen, habe ich mich zu einer für mich außergewöhnlichen Kombination hinreißen lassen. Braun und Schwarz für ein kräftiges Smokey Eye. Das sollte es sein. Einen hellen, fast weißen Ton habe ich zudem gewählt um einen Highlight in den Augeninnenwinkel und unter den Brauenbogen zu setzten. Wie immer. Das Lässt die Augen einfach noch mehr strahlen!

Smokey Eye – der Farbauftrag

Mit dem dunklen Braunton habe ich begonnen. Als sanfte Vorstufe zum Schwarz habe ich das Braun im äußeren Augenwinkel in Form eines Vs aufgetupft. Dafür habe ich einen relativ festen Pinsel verwendet. Das V in Braun hat eine sehr sanft bzw. abgerundete Spitze. Will sagen: Ich habe den Braunton bis etwa 2/3 des beweglichen Lids aufgetragen. Anschließend habe ich es mit einem weicheren Blending-Brush ordentlich verblendet, sodass weiche Ränder entstanden sind. Das Braun reichte nun bis auf die Hälfte meines beweglichen Lids.
Mit dem festen Pinsel habe ich anschließend den schwarzen Lidschatten aufgetragen. Diesen habe ich in einem kleineren V ebenfalls im den äußeren Augenwinkel aufgetragen. Anschließend habe ich alles fleißig verblendet. Mit dem Blending-Brush bin ich anschließend am unteren Wimpernkranz entlang gefahren, um auch dort etwas des Farbgemisches aufzutragen.
Mit einem sauberen Belnding-Brush setzte ich anschließend mit einem weißen Ton ein Highlight unter den Brauenbogen und in den Augeninnenwinkel. Den hellen Ton habe ich bis zur Mitte des Lides mit den dunklen Tönen gemischt. Ein leichter heller Glanz liegt so auch auf der dunklen Partie.

Smokey Eye – das Ergebnis

Sicherlich könnte man das ganze noch dunkler und krasser gestalten. In meiner Variante finde ich das Smokey Eye allerdings durchaus alltagstauglich. Auch wenn es auf den Bildern wesentlich heller erscheint – fast schon zart – finde ich den Look durchaus tragbar. Anderes als erwartet. Ich hatte damit gerechnet, dass ich aussehe wie ein trauriger Zirkusclown!
Wichtig für das Smokey Eye ist ein schöner Teint, der nicht mit zu viel Rouge getragen werden sollte. Ich habe lediglich eine leichte Kontur gesetzt. Auch bei den Lippen war ich sehr zurückhaltend. Hier habe ich einen nude Lippenstift mit einem leichten Gloss darüber gewählt.

Advance Your Style, Beautyblog, Berlin, Monday’s Makeup, Makeup für helle Haut, Beautytipps, dunkles Smokey Eye, Tutorial,

Advance Your Style, Beautyblog, Berlin, Monday’s Makeup, Makeup für helle Haut, Beautytipps, dunkles Smokey Eye, Tutorial, closeup

Advance Your Style, Beautyblog, Berlin, Monday’s Makeup, Makeup für helle Haut, Beautytipps, dunkles Smokey Eye, Tutorial, mit Perlenkette

Advance Your Style, Beautyblog, Berlin, Monday’s Makeup, Makeup für helle Haut, Beautytipps, dunkles Smokey Eye, Tutorial, Blick auf die Perlenkette

Advance Your Style, Beautyblog, Berlin, Monday’s Makeup, Makeup für helle Haut, Beautytipps, dunkles Smokey Eye, Tutorial, arroganter Blick, Portrait, Perlenkette

Auch wenn mir die Sonne mit ihrem bezaubernd warmen Licht einen Strich durch die Smokey Eye Rechnung gemacht hat, hoffe ich, dass euch dieses Monday’s Makeup gefällt. Ich finde die Bilder sind wunderschön in der Farbgebung durch den Sonnenuntergang, allerdings reichlich ungeeignet für ein Monday’s Makeup. Denn die Farben sind leider sehr verfälscht! Entschuldigt. Das nächste Mal greife ich zum kontrollierbaren Kunstlich!

Welche Farben wählt ihr am liebsten für ein Smokey Eye? Habt ihr es schon einmal mit einem schwarzen Lidschatten probiert?

Advance Your Style
xoxo Hella

Fotowand gestalten mit dem Canon Pixma Fotodrucker
Clean baking mit FABLETICS für gesunde Weihnachten

Tags:, ,

Kommentare (6)

  • Avatar

    Melanie

    |

    Das Make Up sieht umwerfend aus, weil es nicht zu stark, aber doch präsent ist. Und deine Bilder sidn sehr schön geworden :-*

  • Avatar

    Romi

    |

    Auch wenn die Farben nicht ganz real sind, finde ich die Bilder super schön. :) Hat so eine warme Ausstrahlung! Ich hab eben auch ein Tutorial für Smokey Eyes gepostet, was für ein Zufall 😉

    Liebste Grüße
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  • Avatar

    Katta

    |

    Gefällt mir <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

  • Avatar

    Julia

    |

    Wow, du siehst wirklich toll aus! Ich finde deine Beauty-Posts immer wahnsinnig schön!
    Du hast so tolle große Augen und die smokey eyes heben sie ganz toll hervor.
    Liebe grüße
    http://www.champagne-attitude.com

  • Avatar

    Julia

    |

    Sehr schöne Bilder, du hast ganz tolle Augen (wow… ein echter Anmachspruch 😀 )

    Liebe Grüße
    Julia | notyourcomfortzone.com

Kommentare sind deaktiviert