* Paleo: Minimaler Einsatz, Maximale Wirkung? Interview im Ford Ka+

Paleo, Ernährung, Essen, Interview, Ford Ka+, Test, City Auto, Lifestyleblog, Berlin, Advanceyourstyle

Titelbild, gross, Paleo, Ernährung, Essen, Interview, Ford Ka+, Test, City Auto, Lifestyleblog, Berlin, Advanceyourstyle

Ein Auto. Ein Thema. Ein Interview. Und ich mitten drin! Durch das nächtliche Berlin im Ford Ka+ mit sisterMag Chefredakteurin Theresa Neubauer, um über meine liebste Nebensache der Welt Essen zu reden? Ein besonderes Erlebnis für mich, zu dem ich nicht nein sagen konnte. Besonders auch, da ich direkt vom Flughafen – angekommen aus San Francisco – in dieses Abenteuer gestürzt bin.

Paleo Interview im Ford Ka+

Vom Flugzeug ins Taxi und ab in die Maske! Frisch und ausgeschlafen war alles andere, aber nicht ich, als ich im großen sisterMag Büro in Berlin für mein „fahrendes Interview“ ankam. Die Aufregung – es war immerhin mein erstes Interview; mein erstes Video mit einem Profi-Team – hielt mich jedoch wach. Die bezaubernde Make-up Artistin tat ihr Wunderwerk und nach kurzer Zeit sah ich wieder aus wie ein Mensch. Haare und Make-up? Alles an seinem Platz und es konnte losgehen. Der kleine wendige Ford Ka+ wartete schon auf mich! Zuerst ein paar Außenaufnahmen mit der sympathischen Chefredakteurin Theresa Neubauer, mir und natürlich dem blauen Flitzer und dann wurden wir losgelassen auf die Straßen Berlins. Erstaunlich geräumig, bequem und smart ist der Ford Ka+ – ein cooler City-Flitzer, in dem all meine oft ausartenden Paleo-Einkäufe ihren Platz finden würden…! Jetzt nicht abschweifen! Es geht zum Interview.

Auto bei Nacht, blau, Paleo, Ernährung, Essen, Interview, Ford Ka+, Test, City Auto, Lifestyleblog, Berlin, Advanceyourstyle

Paleo – Minimaler Einsatz, Maximale Wirkung?

Die zentrale Frage: Was ist Paleo und ist es eine Ernährungsform, bei der man von minimalem Einsatz mit maximaler Wirkung sprechen kann? Paleo, das heißt essen wie der Steinzeitmensch. Viel Gemüse, viel Fleisch, viel Ei und keine Produkte, die der Mensch erst mit dem landwirtschaftlichen Anbau für sich entdeckt hat wie Getreide. Das ist wohl der Kern. Mit wenigen, möglichst unverarbeiteten Lebensmitteln, das maximale für den Körper aus den Produkten holen. Ihm alles geben, was er braucht. Schmecken soll es natürlich auch! Wenn es am Anfang eine echte Herausforderung ist, Getreide zu vermeiden, findet man doch schnell leckere Paleo Varianten als Alternative. Ich denke da nur an meine Paleo Frühstücks-Variationen. Einfach köstlich. Minimaler Einsatz? Wenn man erst einmal auf den Paleo-Trichter gekommen ist, sich mit den Zutaten auskennt und ein paar kleine Tipps für den Paleo Start beachtet: Ja. Maximale Wirkung? Für die Gesundheit? Das sollte jeder für sich ausprobieren. Mit kleinen Anlaufschwierigkeiten fühle ich mich mit Paleo wohler, energiegeladener und oft motivierter, als früher. Auch meiner Haut hat Paleo gut getan. Für mich also ein klares „ja“ zur maximalen Wirkung!

Frauen im Auto, Paleo, Ernährung, Essen, Interview, Ford Ka+, Test, City Auto, Lifestyleblog, Berlin, Advanceyourstyle

Lecker, schnell, gesund: Mein liebstes Paleo Rezept

Mein Beispiel für ein Paleo Rezept, das unter dem Motto minimaler Einsatz und maximaler Wirkung steht? Das perfekte schnelle, gesunde und leichte Paleo Mittag- oder Abendessen. Auf den ersten Blick öde und langweilig, denn es ist „nur“ ein Salat, ist es doch so unglaublich lecker, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte. Für meinen liebsten Paleo Salat braucht ihr:

  • 2 handvoll grünen Mix Salat
  • ¼ Apfel
  • 5 – 8 Weintrauben
  • Gurke & Tomate nach Belieben
  • 1 Stk. Lachs
  • 2 EL Kokosöl zum anbraten
  • ½ Avocado
  • ½ – 1 TL Knoblauchpulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Apfelessig
  • 2 – 4 EL Wasser – je nachdem wie flüssig ihr euer Dressing mögt

Alles was ihr für das maximale Geschmackserlebnis tun müsst: Gurke und Tomate schneiden und mit Salat und Weintrauen mischen. Den Apfel in dünne Scheiben schneiden, oder reiben und ebenfalls unter den Salat mischen. Den Lachs in einer Pfanne mit dem Kokosfett scharf anbraten, sodass er innen noch glasig und außen eine schöne braune Kruste hat. Für das Salatdressing – den Clou an der Sache – einfach Avocado, Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer, Essig und Wasser mit einem Handmixer pürieren und unter den Salat heben! Das Stück gebratenen Lachs darauf legen und fertig ist ein super schnelles und schmackhaftes Mittag- oder Abendessen, das euch alles gibt, was ihr braucht!

zwei Frauen, Paleo, Ernährung, Essen, Interview, Ford Ka+, Test, City Auto, Lifestyleblog, Berlin, Advanceyourstyle

Um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen: Nicht nur für mich ist ein spannender Abend bei diesem Interview im Ford Ka+ herausgesprungen, nein, auch für euch ist ein tolles Gewinnspiel drin, an dem ihr noch bis zum 2. Januar 2017 teilnehmen könnten. Ein Shoppingwochenende natürlich im Ford Ka+ mit 300 Euro Shopping Budget und einem Meet & Great mit Ricarda von 23qmStil wartet auf den Gewinner! Viel Glück!

Advance Your Style
xoxo Hella

Fotocredit Cristopher Santos für sisterMag

Silvester Look von Kopf bis Fuß
Trendthema Samt: Wie man Samt kombiniert!

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Advance Your Style ist ein Mode und Beauty Blog aus Berlin. Seit April 2014 schreibt Bloggerin Hella über ihre Leidenschaft zur Mode, präsentiert Outfits und gibt Shopping-Tipps. Der Bereich Makeup und Pflege spielt dabei eine große Rolle auf dem Beauty Blog der Berlinerin. Ergänzenden berichtet Hella über Lifestyle Themen, denn ihr Motto „advance your style“ bezieht sie auf alle Lebensbereiche. So wird aus Advance Your Style ein persönlicher und authentischer Mode und Beauty Blog.