Review fem.box – die neue Lifestyle Box

Fernanda Brandao, Titelbild, klein, Review fembox, Lifestylebox, Erfahrungsbericht, Inhalt, Lifestyleblog, Belrin, Influencer, Advance Your Style

Fernanda Brandao, Titelbild gross, Review fembox, Lifestylebox, Erfahrungsbericht, Inhalt, Lifestyleblog, Belrin, Influencer, Advance Your Style

PRODUKTPLATZIERUNG I Bei allen angekommen ist mittlerweile der Trend der kleinen süßen pinken Boxen, die uns monatlich mit den neusten Beautytrends versorgen. Liebevoll zusammengestellt und ausgewählt, zaubern sie mir jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht. Zu schön ist es, den bunt verzierten Deckel zu heben, vorsichtig das Seidenpapier zu öffnen und den ersten Blick in die neue Beauty Box zu wagen. Was erwartet mich in dieser Box? Nichts da Beauty hieß es dieses Mal, denn vor mir lag die neue Lifestyle Box namens fem.box*!

Sportlich, gesund, frisch – die neue fem.box

Das Gesicht der fem.box ist Fernanda Brandao. Nichts, das mich per se vom Inhalt der Box überzeugt, doch es lässt erahnen mit welchen Inhalten die Box aufwartet. Eine Kombination aus Lifestyle und Wellness mit einer kleinen Prise Beauty. Für mich eine reizvolle Mischung, die mich gespannt auf die erste fem.box warten ließ, die ab jetzt übrigens monatlich mit sechs ausgewählten Produkten erscheint.

Was erwartet mich in der fem.box?

Lasst uns einen Blick in die erste fem.box werfen, deren schicken Karton ich übrigens gleich weiter verwendet habe – tolles Beiwerk, wenn ich mich fragt. Aus der Kategorie Beauty wählte Fernanda die Feuchtigkeitscreme AQUA von M.Asam und ein Herbal Essences Shampoo ohne Silikone und Farbstoffe. Das Shampoo ist sofort in mein Bad eingezogen, da ich tatsächlich gerade eines braucht.
Der Kategorie Lifestyle würde ich den bezaubernden Wattepadspender von Koziol und den DoYourSports Black Cat Faszienball zuordnen. Zwei Dinge, die für mich eine echte Überraschung waren und die ich super gebrauchen kann. Ein dicker Pluspunkt für die fem.box also!
Für den Wellnessmoment hält die fem.box ein Bio-Kokoswasser, sowie eine Ladung Hight-Protein Pralinen breit – ganz nach meinem Geschmack. Kokoswasser ist momentan – auch wenn es mittlerweile etwas kälter geworden ist – der Wellness-Renner. Ich habe es sehr am Strand von Miami genossen und jedes Mal, wenn ich einen Schluck nehme, denke ich an diesen wunderbaren Urlaub zurück. Die Pralinen mussten natürlich gleich probiert werden: Sehr lecker und ein toller Energie Snack vor und nach einem Workout!

fem.box Fan? Mein Review fem.box Fazit

Nach der Übersicht kommt das Fazit meiner fem.box Review. Generell stehe ich monatlichen Boxen positiv gegenüber. Ich mag die Idee dahinter, sich jeden Monat etwas Schönes, Ausgewähltes mit dem gewissen Überraschungsmoment zu gönnen. Bei Beauty-Box kann das leider oft nach hinten losgehen bzw. sind oft viele der Produkte nichts für meinen Hauttypen. Lifestyleboxen wie die fem.box liebe ich jedoch sehr.
Besonders gut gefallen hat mir an der fem.box, dass sie tatsächlich etwas sportlich ausgerichtet ist. Ob das nur diese spezielle fem.box betrifft, oder als Motto für alle folgenden beibehalten wird, bleibt abzuwarten. Insgesamt kann ich bei dieser Box tatsächlich mit allen sieben Kleinigkeiten etwas anfangen. Es ist nichts dabei, auf das ich verzichten wollte – für mich also eine gute Ausbeute zu einem Preis von 19,95 Euro. Für eine endgültige Empfehlung würde ich noch die nächsten zwei fem.boxen abwarten, aber hier und heute kann ich ihr auf jeden Fall ein durchweg positiv Zeugnis ausstellen.

Was haltet ihr von der fem.box? Ist sie etwas für euch, oder bleibt ihr lieber bei der „typischen“ Beauty-Box?

Advance Your Style
xoxo Hella

Alltagsfrisuren – schnell und einfach
Winter Outfit: Im Muster-Mix durch den Winter

Tags:

Kommentare (3)

  • Avatar

    Christine

    |

    Ich finde es bei Boxen generell auch schwierig, weil so viel nicht zu mir oder meinem Hauttyp passt usw. Daher ist dann immer nur ein Produkt oder so etwas für mich und die Boxen lohnen sich nicht wirklich für mich.

  • Avatar

    Romi

    |

    Jetzt oute ich mich als Couch-Potatoe: Was ist denn ein Faszienball?? 😀 Der Wattepadspender gefällt mir auch sehr gut 😉

    Liebste Grüße
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  • Avatar

    Andrea

    |

    Gar keine schlechte Idee, ich finde den Inhalt ganz gut!

Kommentare sind deaktiviert