Test: Urban Sports Club*

Advanceyourstyle, Berlin, Modeblog, Fashionblog, Lifestyle, Test, Review, Sportportal, Fitness, Urban Sports Club, Sportangebot, Tanzen, Bouldern, Vibrationstraining

Advanceyourstyle, Berlin, Modeblog, Fashionblog, Lifestyle, Test, Review, Sportportal, Fitness, Urban Sports Club, Sportangebot, Tanzen, Bouldern, Vibrationstraining

Gefühlt ist es Monate her, dass ich das letzte mal im Fitnessstudio war; ins Schwitzen gekommen bin; mich richtig körperlich verausgabt habe. So viel ist passiert seit ich das Angebot vom Urban Sports Club bekam ihr umfangreiches Sport-Portal kostenlos einen Monat zu testen.

Schon einmal habe ich ein Sport-Portal für Berlin getestet. Damals war es fitengo. Viele Verschiedene Yoga und Pilates Arten habe ich über mich ergehen lassen um mein Fazit zu ziehen. Der Urban Sports Club bietet viel: Eine scheinbar unendlich große Auswahl an Sportclubs und Sportarten stehen für euch auf der Webseite breit. Für welche Programme ich mich entschieden habe, erfahrt ihr jetzt.

Advanceyourstyle, Berlin, Modeblog, Fashionblog, Lifestyle, Test, Review, Sportportal, Fitness, Urban Sports Club, Sportangebot, Tanzen, Bouldern, Vibrationstraining

Die Auswahl: Qual der Wahl

„Die Stadt ist dein Sportclub“ – schon der Slogan der Startseite macht klar, was euch erwartet. Ein schier grenzenlos großes Angebot an Sportmöglichkeiten verteilt über die ganze Stadt. Mit nur einer Mitgliedschaft könnt ihr viele unterschiedliche Sportarten testen und für euch entdecken. Das beste dabei: Ihr seid an kein Studio gebunden. Egal wo ihr euch in Berlin (oder Hamburg) befindet, über die Webseite könnt ihr euch einen Sportclub aussuchen, der auf eurem Weg liegt.

Bei meiner Suche nach dem passenden Angebot für mich habe ich zunächst nach den Sportarten gesucht, die mich interessieren: Alles was anderes ist – und Tanzen! Ich habe mich sehr gefreut, dass im Angebot des Urban Sports Club auch einige Tanzstudios vertreten sind. Alles was einigermaßen in meiner Nähe bzw. mit der Bahn zu erreich war, habe ich getestet.

Advanceyourstyle, Berlin, Modeblog, Fashionblog, Lifestyle, Test, Review, Sportportal, Fitness, Urban Sports Club, Sportangebot, Tanzen, Bouldern, Vibrationstraining

Meine Auswahl

Ich wollte möglichst viele unterschiedliche Angebote ausprobieren. Letztendlich war es dann doch eine Zeit und auch Kraft frage; denn hat mir ein Angebot auf Anhieb gefallen, wollte ich es natürlich möglichst oft nutzen. Für mich ist die Wahl schließlich auf folgende Studios und Angebote gefallen:

Vibrationstraining in der turnhalle

Rüttel-Platte? Pilates und nur 30min? Das klang interessant. Also habe ich mich für ein Training in der turnhalle angemeldet. Das liebevoll eingerichtete Studio, ist super mit dem S-Bahn zu erreichen. Mir hat das kurze aber wirkungsvolle Training so gut gefallen, dass ich es nach dem ersten Versuch wöchentlich zwei mal genutzt habe! In Gruppe zwischen zwei bis max. drei Personen bekommt hier jeder ein individuelles Training.

Funktionelles Training bei Urban Gladiators

Julia ist schuld. Sie hat mich nicht nur dazu überredet am Nike Run Berlin teilzunehmen. Nein, sie hat mich auch in das wirklich schweißtreibende funktionelle Training bei den Urban Gladiators getrieben. Sie ist einfach zu überzeugend. Hier bekommt ihr ein Intervall Training vom feinsten. Eigenes Körpergewicht, Bänder, Hanteln, Säcke… alles kommt zum Einsatz. Die Truppe von Urban Gladiators denkt sich für jedes Training etwas Neues aus. Sehr anstrengend. Sehr gut.

Yoga bei Yoga For All Mankind

Eine kleine Yoga und Pilates-Runde zur Entspannung und als Ich-Zeit tut wirklich gut. Das helle Studio von Y4ALL liegt direkt bei mir um die Ecke und bietet sich deshalb für kurze Auszeiten an. Das Studio und auch die Trainerin Nicole kannte ich bereits. Eine schöne Möglichkeit ihr noch mal einen Besuch abzustatten war mein Urban Sports Club Abo.

Tanzen mit SPORT & SPIRIT

Meinen ersten Tanzkurs über das Urban Sports Club Abo habe ich in der Barbardossastraße absolviert. Ich war total motiviert und gespannt was mich erwartet. Ein kleines Yoga und Tanzstudio in einer normalen Wohngegend… ok. Die Stunde haben wir zu dritt bzw. zu viert inklusive der Trainerin bestritten. Es war – modern?!! Viel auf dem Boden rumwälzen war angesagt. Ich hab es glaube ich einfach nicht so ganz verstanden. Ich hatte etwas anderes erwartet. Eine kleine Choreografie wenigstens… ich weiß nicht. Aber es war mal etwas anderes.

Tanzen bei motion*s

Das zweite Tanzstudio, das ich ausprobiert habe, war mein Favorit von allen Urban Sports Club Angeboten: motion*s. So stelle ich mir eine Tanzschule vor. Es hat super Spaß gemacht an den Kursen hier teilzunehmen. Das Angebot ist große. Es gibt sogar einen Ballettkurs für erwachsene Anfänger! Wie cool ist das denn bitte?!

Bouldern

Auch die Trend-Sportart Bouldern habe ich getestet – wieder zusammen mit Julia. In der Boulderhalle Bright Site am Südkreuz haben wir uns ein Paar Kletterschuhe geliehen und sind gemeinsam die (Anfänger-) Pfade entlanggehangelt. Lange hält man das nicht aus. Für’s Klettern braucht es wirklich unglaublich viel Kraft. Da bietet es sich ein mit einer Freundin zu gehen und in den Verschnaufpausen eine Runde zu Quatschen!

Advanceyourstyle, Berlin, Modeblog, Fashionblog, Lifestyle, Test, Review, Sportportal, Fitness, Urban Sports Club, Sportangebot, Tanzen, Bouldern, Vibrationstraining

PHOTOS by Julia

Mein Urban Sports Club Fazit

Mir gefallen die Angebote von Internetportalen, die es einem ermöglichen in unterschiedlichste Studios zu gehen. Ich probiere gerne Neues aus. Ein Abo beim Urban Sports Club lohnt sich für mich bereits, wenn ich regelmäßig in die turnhalle zum Vibrationstraining und zum Tanzen bei motion*s gehen. Ich würde euch einen Probemonat empfehlen. Da könnt ihr testen, welche Sportarten und Studios für euch in Frage kommen. Das Große Angebot beim Urban Sports Club hat mich sehr beeindruckt. Es kann aber auch überfordernd sein, wenn man erst einmal herausfinden möchte, was man gerne ausprobieren mag. Die Qual der Wahl!

Habt ihr eine Sportart, die ihr schon immer mal testen wolltet? Was würdet ihr als erstes aus dem Angebot vom Urban Sports Club nutzen?

advance your style
xoxo Hella

Sommer Boho-Hippie Look
Monday's Makeup Special: Lidstrich

Tags:

Kommentare (3)

  • Avatar

    JuliaKnight

    |

    Mir war gar nicht bewusst, dass es solche Portale gibt, die es quasi ermögliche überall mal auszutesten. Das klingt sehr spannend, grade, weil mein derzeitiges Fitnessstudio leider ziemlich abbout und ich mich wohl mal nach Alternativen umschauen muss, wenn das so weitergeht. Das behalte ich auf jeden Fall im Hinterkopf – danke für das tolle Posting =)

    Liebe Grüße
    Julia

  • Avatar

    fashiionzauber

    |

    Kann es sein, dass deine Kommentarfunktion nicht richtig funkt?

Kommentare sind deaktiviert