Top 3 Beauty Allrounder

titelbild-klein-beauty-allrounder-makeup-tipps-beauty-hacks-influencer-berlin-beauty-blog-advanceyourstyle

Titelbild gross, Beauty Allrounder, Makeup Tipps, Helle Haut, empfindliche Haut, Beauty Hacks, Influencer, Berlin, Beauty Blog, Advance Your Style

Ob Reisender mit leichtem Gepäck oder Minimalist – eins haben beide gemein: Die Leichtigkeit des Wenigen. So sehr ich die große Auswahl liebe, die mit dem Beauty-Blogger-Dasein verbunden ist, manchmal überfordert sie mich und löst in mir den dringlichen Wunsch aus einmal ordentlich auszumisten. Gerade wenn es auf Reisen geht, frage ich mich, was ich eigentlich wirklich brauche. Drei Lippenstifte, vier verschiedene Concealer, fünf Lidschattenpaletten …. Ist das alles notwendig?

Es ist schön die Wahl zu haben, aber mit einigen gut gewählten Produkten, die dem eigenen Hauttypen und Stil schmeicheln, lässt sich viel bewirken. Vor allem, wenn man zu Beauty Allroundern greift, schafft man die maximale Reduktion der Schminksammlung.

Beauty Allrounder

Das Glätteisen zum Bügeln verwenden? Haarspray unter den Rock sprühen, um die statische Aufladung zu vermeiden? Beauty-Hacks sind gerade absolut angesagt. Da ich einen Faible dafür habe Make-up zweckzuentfremden ist der Sprung zum Beauty Allrounder nicht weit. Beauty Produkte, die sich für mehr als einen Zweck einsetzten lassen – Beauty Allrounder eben – sind toll, um Platz im Reisegepäck oder der Make-up Ausstattung zu sparen. Gerade weil ein Beauty Allrounder an mehren Fronten zum Einsatz kommt, lohnt sich die Recherche und die Investition in ein gutes Produkt. Es muss nicht immer teuer sein, aber perfekt abgestimmt auf den eigenen Stil und Hautton!

Lippenstift als Rouge, Beauty Allrounder, Makeup Tipps, Helle Haut, empfindliche Haut, Beauty Hacks, Influencer, Berlin, Beauty Blog, Advance Your Style

Beauty Allrounder #1: Lippenstift

Wer mich kennt, wird verwundert die Brauen hochziehen: Hella und Lippenstift? Das passt nicht so richtig. Gerade erst wurde mir wieder in Erinnerung gerufen, dass ich unfähig bin Lippenstift zu tragen, ohne dass er mir auf die Zähne rutscht. Als Rouge verwende ich meine Lippenstifte jedoch regelmäßig. Einfach auf die Wagen tupfen und mit den Fingern verblenden. Wenn man dazu passend auch noch den Lippen einen kleinen Tupfer gönnt, der mit den Fingern eingearbeitet wird, hat man schnell und einfach einen stimmigen, frischen Look.
Lippenprodukte mit einem leichten Schimmer wirken auch sehr spannend, wenn man sie anstatt eines Lidschatten trägt. Hier sollte man unbedingt eine Lidschattenbase verwenden, um das Verrutschen zu verhindern. Mir gefällt der glänzend nasse Look auf den Augen sehr gut.

Concealer, Beauty Allrounder, Makeup Tipps, Helle Haut, empfindliche Haut, Beauty Hacks, Influencer, Berlin, Beauty Blog, Advance Your Style

Beauty Allrounder #2: Concealer

Darf ich vorstellen: Mein Beauty Allrounder Nummer 1, der niemals fehlen darf! Ein Concealer. Schön hell muss er sein. Zum Einsatz kommt er natürlich beim Abdecken von Hautunreinheiten. Auch als Lippen oder Lidschatten Base eignete er sich perfekt. Einfach mit den Fingern einklopfen und ihr habt eine tolle Basis, die euren Lidschatten bzw. Lippenstift noch mehr zum Strahlen bringt. Auch zum setzten von Highlights unter dem Brauenbogen, auf den Wangenknochen oder der Stirn eignet sich ein heller Concealer. Ein echtes allround Talent eben.

Mascara, Maybelline New York, Beauty Allrounder, Makeup Tipps, Helle Haut, empfindliche Haut, Beauty Hacks, Influencer, Berlin, Beauty Blog, Advance Your Style

Beauty Allrounder #3 Mascara

Viele Hersteller bezeichnen ihre Mascara bereits als Wimpern und Augenbraun Gel. So zum Beispiel auch eines meiner favorisierten Produkte für die Augenbrauen: Das alverde Gel in Blond. Für einen natürlich Look lässt sich dieses Gel auch für die Wimpern verwenden. Etwas schwieriger wird es bei hellhäutigen Mädels wie mir mit der Mascara als Allrounder, wenn man die Wimpern gerne tief schwarz trägt. Dann lässt sich die Mascara für die Augenbraun natürlich nicht verwenden. Der Mittelweg für einen kräftigen Look trotz heller Haut: Greift zur braunen Mascara. Die Wimpern bekommen Schwung und Verlängerung; die Augenbraun ein ordentlich Ladung Farbe. Das verlangt etwas Mut und einen starken Look, kann aber sehr gut aussehen!

Welche Beauty Allrounder finden einen Platz in euerer Make-up Routine? Habt ihr weitere Tipps? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Advance Your Style
xoxo Hella

Zucker – Staatsfeind Nummer eins?
Trendschau Herbst 2016: Schuhe

Tags:

Kommentare (4)

  • Avatar

    Melanie

    |

    Liebe Hella,

    Gelb steht dir total gut und du hast ja mal mega tolle Wimpern! Das Make Up finde ich ja richtig, richtig super toll :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

  • Avatar

    Andrea

    |

    Ohja Concealer ist soo wichtig! Und Augenbrauenpuder, ohne die geht nichts 😉

  • Avatar

    Saskia

    |

    Ein schöner Post. Wobei mir Wimperntusche für die Augenbrauen wohl auch zu dunkel wäre (zumindest die Schwarze).

  • Avatar

    Eva Maria

    |

    Die Idee, Mascara auch gleich für die Augenbrauen zu verwenden ist eigentlich echt super und die Wimpern wirken viel natürlich damit :-) Danke für die einfach umzusetzenden, tollen Beauty-Hacks :-)

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

Kommentare sind deaktiviert