Winter Deko DIY

Advance Your Style, Modeblog, Berlin, Winter Deko DIY, Weihnachten, Basteln, Kerzen, Titel

Advance Your Style, Modeblog, Berlin, Winter Deko DIY, Weihnachten, Basteln, Kerzen, Titel

Ich wage mich auf ungewohntes Terrain. Ein super einfaches Winter Deko DIY hab ich heute für euch. Eine Primäre für mich und meinen Modeblog ist es. Inspiriert zu diesem Deko Post haben mich die tollen DIY unserer Madison Coco Mädels. Vor allem Yasmin von In Love With zeigt immer wieder in wunderschönen Bildern wie man die schönsten Kleinigkeiten für ein gemütliches zu hause basteln kann. Auch Filiz von a little fashion hat ein Händchen für DIYs. Mal schauen, wie ich mich mache. Ich starte vorsichtig und wirklich simpel mit meinem Winter Deko DIY.

Was ihr für mein Winter Deko DIY braucht

Kerzen gehören für mich zum A und O für jede Winter Deko. Deshalb habe ich mir kurzerhand ein Teelicht und etwas Moos geschnappt, um meine eigenes kleines Winter Deko DIY zu gestalten. Für meine robuste winter-weihnachtliche Deko braucht ihr entsprechend:

  • Moos – gibt es im Baumarkt
  • Einen großen Deko-Teller mit einem etwas höheren Rand
  • 1 Teelicht oder eure liebste Durftkerze
  • 1 leeres Schraubglas
  • Etwas „Stroh“ – da fängt es schon an! Ich weiß noch nicht mal wie man das Zeug nennt!!
  • Filz
  • Deko-Elemente aus Holz
  • Flüssigen Kleber

Winter Deko DIY: So einfach geht’s

Ich beginne damit das Moos auf dem Dekoteller zu platzieren und es leicht zu wässern. Anschließend greife ich zu Schraubglas und Filz. Wenn ihr wie ich den Filz bereits zugeschnitten in Stern, Herzchen oder Hirschform gekauft habt, müsst ihr ihn nur dekorative mit Kleber auf eurem Glas platzieren. Ansonsten würde ich euch empfehlen eine Schablone aus Pappe zu fertigen, um den Filz zuzuschneiden. Abschließend bindet ihr das Stroh um den Rand des Glases und platziert eure Kerze darin. Ich habe mich für eine schöne Weihnachts-Duft-Kerze entschieden. So komme ich nicht nur in den Genuss von gemütlichem Kerzenlicht, sondern kann zusätzliche einen warmen winterlichen Duft erleben, der von der Kerze verströmt wird. Schritt eins ist damit abgeschlossen.

Im zweiten Schritt müsst ihr nur noch alles schön auf dem Moos drapieren. Stell das Glas auf das Moos. Schöner ist es, wenn ihr es nicht ganz mittig setzt. Daneben platziert ihr euren Elch, Hirsch oder andere weihnachtliche Dekoration aus Holz. Ich habe noch ein paar der Filzsterne auf das Moos gelegt, um die Verbindung vom Glas zum Hirsch zu schaffen … Es sah sonst einfach zu leer aus!

Advance Your Style, Modeblog, Berlin, Winter Deko DIY, Weihnachten, Basteln, Kerzen, Hirsch aus Holz

Advance Your Style, Modeblog, Berlin, Winter Deko DIY, Weihnachten, Basteln, Kerzen, Ergebnis

So einfach ist das ganze. Und doch so wirkungsvoll. Es ist eine rustikale Variante der bunt glitzernden Winter Dekoration, passt aber perfekt zu meinem neuen Schreibtisch. Wie sieht eure Winter Deko aus? Seid ihr Glitzer-Mädchen oder haltet ihr es auch eher rustikal? Interessieren würde mich auch, wie ihr morgen den ersten Advent verbringt!
Ich freue mich auf eure Kommentare!

Advance Your Style
xoxo Hella

Monday’s Makeup Tagesmakeup für gemütliche Stunden
Outfit für die Adventszeit

Tags:, , ,

Kommentare (4)

  • Avatar

    Jana

    |

    Sieht sehr schön aus :)

    Mein Freund und ich gehen gleich noch eine große Runde mit dem Hund und danach machen wir uns einen gemütlichen ersten Advent Zuhause.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Avatar

    Sonja

    |

    Das sieht ja suuper süß aus. Ich mag es immer total gerne, wenn die eigene Deko nochmal einen persönlichen Touch bekommt :)

    Liebe Grüße,
    Sonja von http://www.jointhesunnyside.de

  • Avatar

    Julia

    |

    Das sieht doch richtig klasse aus! Ich finde, du hast dich gut gemeistert 😀
    Das Stroh heißt glaube ich Bast, oder?

    Wir halten es zu Weihnachten auch eher rustikal. Ich habe mir große Gläser genommen und diese mit Watte, Weihnachtsbaumkugeln und Tannenzweigen bestückt. Das mache ich jetzt das zweite oder dritte Jahr in Folge so und finde es immer noch echt schön. Ansonsten gibt es auch bei uns jede Menge Kerzen.

    Liebste Grüße
    Julia

Kommentare sind deaktiviert